Freitag, 24. November 2017

Ich mag zwar keine Fruchtstücke in Plätzchen, aber den Geschmack von Zitrusfrüchten durch Schale und Saft finde ich ganz wunderbar in Weihnachtsplätzchen. Daher wanderten diese Mandarinenplätzchen auch gleich auf meiner Nachbackliste!

Und sie sind ganz toll geworden! Leicht und knusprig und mandarinig! Sie erinnern mich vom Geschmack her an die Azorakekse von einer großen Keksfirma, die mochte ich schon als Kind! Und wenn man die Plätzchen ganz dünn formen würde, dann hätte man auch die gleiche Form, denn das ist ja auch das besondere an den Azorakeksen. Sie sind so dünn und orangig. Lecker!

Mandarinenkekse - Tangerine Cookies by Coconut & Vanilla

Vor zwei Jahren: Cashewbällchen

Vor drei Jahren: Peanut Butter Cups

Vor sechs Jahren: Orangen-Vanille-Stangen

Vor acht Jahren: Crème Brûlée mit Gewürzen

*wenn ihr über diesen Link etwas bei Amazon kauft verdiene ich dabei wieder eine kleine Provision, die ich in den Erhalt des Blogs stecke

                        

Leave a Reply