Mittwoch, 10. Juli 2013

Ich liebe, liebe, liebe, liebe dieses Eis mit kräftiger Erdnussnote und knackigen Schokostücken! Und ich liebe das Buch aus dem das Rezept ist, nämlich Das beste Eis der Welt von Jeni Britton Bauer.

Ich habe es Euch schon Ende letzten Jahres ans Herz gelegt und jetzt, am Höhepunkt der Eissaison möchte ich es Euch nochmal dringendst empfehlen!

Für meine ausführliche Rezension schaut doch mal bei Steph im Kuriositätenladen vorbei, da bin ich ich nämlich heute Gastbloggerin!

Honig-Erdnuss-Eiscreme mit dunklen Schokostückchen

Vor einem Jahr: Eiskaffeeeis

Vor zwei Jahren: Heidelbeer-Zitronen-Tarte

Vor drei Jahren: Meloneneis

                        

One Response so far.

  1. Jonas sagt:

    Ich weiß, der Eintrag hat schon ein paar Tage auf dem Buckel. Ich bin dennoch drüber gestolpert und fänd es interessant zu wissen, welche Eismaschine Du benutzt.

Leave a Reply