weißes JohannisbeersorbetWhite Currant Sorbet

Kleine Erfrischung gefällig? Bei den Temperaturen doch bestimmt!

Da ist dieses köstliche Johannisbeersorbet genau das Richtige! Auf dem Markt habe ich wunderschöne weiße Johannisbeeren ergattert und daraus dieses pipifax einfache Sorbet gezaubert. Wer keine weißen Beeren bekommt, kann natürlich auch zu roten greifen, geschmacklich macht das keinen Unterschied.

Nachdem das Wetter bis auf den Juli so bescheiden war, freue ich mich richtig, dass es pünktlich zu meinem „Eis-Monat“ die passenden Temperaturen hat :).

weißes Johannisbeersorbet

Vor einem Jahr: mürbe Erdbeer-Vanille-Tarte

Vor zwei Jahren: Heidelbeer-Zitronen-Tarte

Vor drei Jahren: Bruschetta

Small refreshment, anyone? With these temperatures you sure will!

This white currant sorbet is just the right thing for that! I got beautiful white currants at the farmers market and I used them to make this easy peasy sorbet. If you can’t get any white currants, red ones are fine, too, of course. There’s no difference in taste.

After the weather has been so cold and rainy before July, I’m now very glad the temperature have risen perfectly for my „ice cream month“ :).

White Currant Sorbet

One year ago: strawberry vanilla tart

Two years ago: blueberry lemon tart

Three years ago: bruschetta

3 Gedanken zu „weißes JohannisbeersorbetWhite Currant Sorbet

  1. Weiße Johannisbeeren haben wir zum Glück im Garten, aber so wenig, dass es kein Sorbet reichen würde. Sie schmecken total fein.

    Als Sorbet kann ich sie mir wirklich gut vorstellen. Schönes Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert