Vorletztes Jahr hatte ich eine wundervolle Barbecuesauce mit Pfirsichen eingemacht. Leider habe ich es letzten Sommer mit den Pfirsichen nicht auf die Reihe bekommen und so sahen die Barbecuesaucen-Vorräte im Herbst ganz mager aus. Dann war ich im November auf ein tolles Whiskyevent eingeladen und in Folge dessen habe ich mit rauchigem Ardmore-Whisky experimentiert. Und nichts passte auf Anhieb besser, als meine Barbecuesauce damit zu verfeinern um damit das typisch […]

Wenn es die weltbesten Pfirsiche von unserem Bauern gibt, dann schlag ich zu. Es gibt sie nämlich meistens nur 1 oder 2 mal im Sommer. Ich geben zu, ich bestelle sie sogar vor, damit sie mir keiner wegschnappen kann, wir sind ja nicht die zeitigsten auf dem Markt. 2 kg stehen vom 2. Termin im Kühlschrank, daraus werde ich heute noch leckere Marmelade kochen. Aus der ersten Fuhre wurde so […]

Update: Für das deutsche Rezept nach unten scrollen! We took a week off. Spontaneously. The last months were full of work for both of us. And there is no end in sight. As we decided to skip a real vacation this year, it’s hard to relax. We spend our money on the new apartment and new bikes. Next year we want to make a huge journey. Across the pond. We […]

Update: Für das deutsche Rezept nach unten scrollen! About a month ago I promised some tartelettes. Actually apricot tartelettes. But as the case may be, they looked good, but the apricots just tasted like nothing. Additionally something was missing. Some cream, which would flatter your palate. Maybe vanilla? So an idea was born. 1. Pâte sucrée: which I also used for the failed apricot tartelettes, but which is very good. […]