Kartoffelterrine mit Ziegenkäse, Basilikum und PinienkernenPotato Terrine with Goats Cheese, Basil and Pine nuts

Nach langer Rezepteabstinenz gibt es heute diese köstliche Kartoffelterrine mit Ziegenkäse, Basilikum und Pinienkernen. Ich habe sie vor ein paar Wochen zu einem Brunch gemacht und war einer meiner liebsten Gerichte, die ich aufgetischt habe.

Ich liebe ja brunchen. Sowohl brunchen gehen, als auch selbst Gastgeber eines Brunch zu sein.

Leider sind die Möglichkeiten brunchen zu gehen in Stuttgart zu gehen sehr begrenzt. Man sucht fast schon die Nadel im Heuhaufen. Und diese überteuerten, schrecklich anonymen Hotelbrunchs zählen nicht. In Nürnberg ist brunchen vielerorts möglich und das auch sehr gut. Nur mein Lieblings-Bruncher hat leider vor ein paar Jahren zu gemacht.

Kartoffelterrine mit Ziegenkäse, Basilikum und Pinienkernen

Selber einen Brunch zu veranstalten, macht mir natürlich einen riesen Spaß, schließlich ist es die Möglichkeit groß aufzufahren was Gebäck, herzhafte und süße Snack betrifft. Wir haben sogar Croissants selbst gemacht und ich sage euch, die waren himmlisch!

Aber auf oder zu einem selbstgebackenen Brot oder Brötchen (oder einem guten gekauften) passt diese Terrine perfekt. Man kann sie sich auch gut aufs Brot schmieren. Und man kann damit eigentlich jeden glücklich machen.

Kartoffelterrine mit Ziegenkäse, Basilikum und Pinienkernen

Vor einem Jahr: Orangen-Rotkohl mit Gorgonzola

Vor zwei Jahren: Flan Tarte

After a long abstinence of recipes, I have this delicious potato terrine with goats cheese, basil and pine nuts for you! I made this a couple of weeks ago for our brunch and it was one of my favourite dishes on this day.

I love to brunch. To go brunching, as well as to host a brunch.

Unfortunately Stuttgart isn’t a brunching town, except you want to go to expensive and faceless hotel brunches. In my home town Nuremberg brunching is possible in many places and moreover quite good. Just my favourite place to brunch shut down some years ago.

Potato Terrine with Goats Cheese, Basil and Pine nuts

Hosting a brunch is a lot of fun for me, of course. After all it’s the perfect possibility to bake and cook a lot. We even baked croissants, which were divine I must say!

But on a homemade bread or roll (or a good bought one) this terrine is just perfect. You can also smear it on your bread. So it’s possible that you can make everyone happy with this dish.

Potato Terrine with Goats Cheese, Basil and Pine nuts

One year ago: Red Cabbage with Oranges and Gorgonzola

Two years ago: Flan Tart

6 Gedanken zu „Kartoffelterrine mit Ziegenkäse, Basilikum und PinienkernenPotato Terrine with Goats Cheese, Basil and Pine nuts

    1. Im Notfall geht auch eine kleine Kastenform. Oder du teilst die Menge auf kleine Förmchen auf. Aber so eine Terrinenform ist natürlich schon was schickes ;).

  1. Sieht hübsch aus, und lecker! Ich hab noch nie eine Terrine gemacht, aber die Zutatenkombination klingt so spannend, dass ich es mal gebookmarkt (?) habe!

    Grüße aus Hannover,
    Vicky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert