Mittwoch, 4. Juni 2014

Diese Pasta mit grünem Spargel, Ziegenfrischkäse und Zitrone ist derzeit eines meiner liebsten Essen. Es geht alles super fix und ich liebe grünen Spargel und Ziegenkäse! Die Kombination von beidem ist sowieso göttlich! Solange also noch Spargelzeit ist, deckt Euch damit ein, damit ihr immer ein Notfalldinner daheim habt!

Neben grünem Spargel gilt meine zweite große Leidenschaft dem Ziegenkäse. Ziegenkäse ist eine echte Delikatesse, ob fest oder cremig (nur mit Weichkäse im Allgemeinen werde ich nie warm werden) und darf deshalb nie im Kühlschrank fehlen. Mit Ziegenfrischkäse lassen sich zudem so viele leckere Gerichte zaubern, ich bin immer wieder begeistert. Demnächst habe ich noch eine süße Überraschung für Euch, der Post steht schon in der Warteschleife!

Nun möchte ich Euch aber nicht weiter vom Abendessen abhalten, es soll schließlich schnell gehen ;).

Pasta mit grünem Spargel und Ziegenkäse

Vor einem Jahr: Rinderfond

Vor zwei Jahren: Holunderblütengelee

Vor drei Jahren: Erdbeerlikör, Basilikumöl, Holunderblütenessig

Vor vier Jahren: Zitronen-Rosmarin-Kekse 

 

                        

2 Responses so far.

  1. Theresa sagt:

    liebe Lena, das hört sich nach einem wunderbaren Rezept an! Ich liebe alles, was schnell und einfach geht und gut schmeckt! ;) An Ziegenkäse habe ich mich bisher noch nicht herangewagt und würde mich da vielleicht erstmal mit Kuhmilchfrischkäse herantasten. Wahrscheinlich ist das dann aber nicht dasselbe, oder? ;) Liebe Grüße zu dir aus Berlin! Theresa

    • Coconut and Vanilla sagt:

      Mit normalem Frischkäse wirst du tatsächlich nicht denselben Effekt erzielen. Probier doch mal den Ziegenfrischkäse aus! Einige Freunde und Bekannte waren ganz überrascht wie mild der ist und gar nicht so ziegig.
      Liebe Grüße

Leave a Reply



− 4 = 1