schnelles Abendessen: Panini mit karamellisierten Zwiebeln und ZiegenkäseQuick Dinner: Panini with Caramelized Onions and Goats Cheese

Frisch zurück aus der Weihnachtspause wünsche ich Euch Gesundheit, viel Freude, Erfolg bei euren Projekten und natürlich viel gutes Essen im neuen Jahr!

Mit diesen leckeren Sandwiches könnt ihr auf jedenfall schon mal letzteres bedienen! Das Rezept stammt aus dem neuen Buch von Deb von Smitten Kitchen und es war Liebe auf den ersten Biss! Das Buch überzeugt mich als treue Anhängerin ihres Blogs auf ganzer Linie und so habe ich schon die ein oder andere Leckerei daraus gemacht.

Diese Panini sind super einfach und seeeehr köstlich! Wer kein Fan von Ziegenkäse ist kann natürlich auch einen normalen Bergkäse oder einen Appenzeller nehmen. Ich finde aber, dass der Ziegenkäse perfekt zu den karamellisierten Zwiebeln passt. In die Zwiebeln könnte ich mich übrigens reinlegen und es ist kein Fehler die doppelte Menge davon zu machen. Im Kühlschrank halten sie sich ein paar Tage und nach dem ersten Sandwich, wollt ihr sicher bald die nächste Ration ;).

Die Sandwiches machen sich fast von selbst und auch die Zwiebeln für die Füllung sind ein Selbstläufer. Somit ein Beitrag für Euer schnelles Abendessen!

Panini mit karamellisierten Zwiebeln und Ziegenkäse

Vor zwei Jahren: Quiche mit Erbsen, Speck und Mozzarella

Vor drei Jahren: Selbstgemachtes Müsli

Coming back from the Christmas break I wish you health, a lot of joy, success with your projects and of course a lot of great meals this year!

These delicious sandwiches already fit in the last category. I adapted the recipe from Smitten Kitchen’s new cookbook, it was love at first bite! As a devoted fan of Deb’s blog this book convinced me truly and I already made some scrumptious food from its recipes.

Those panini are super easy and very good! If you aren’t a lover of goats cheese like me, you can also take a good mountains cheese (like Fontina) or an Appenzeller. But in my opinion the goats cheese works very well with the caramelized onions. In those onions I could take a bathe, btw and it’s no shame to make the doubled amount. It keeps fresh in the fridge for a few days and after the first of these sandwiches, you will certainly want to have another one ;).

The sandwiches are made in a whiff and the onions for the filling are a no-brainer, too. Another easy and quick dinner for your repertoire!

Panini with Caramelized Onions and Goats Cheese

Two years ago: Quiche with peas, bacon and mozzarella

Three years ago: Homemade Granola

2 Gedanken zu „schnelles Abendessen: Panini mit karamellisierten Zwiebeln und ZiegenkäseQuick Dinner: Panini with Caramelized Onions and Goats Cheese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert