Wildfond Game Stock

Jetzt in den Wochen vor Weihnachten gibt es an einem Stand auf dem Markt auch Wild. Manchmal dies, manchmal das. Vor Kurzem entdeckte ich dort Wildhasen, den wir gleich mitnahmen. Die Gelegenheit kommt nicht oft. Dahinter standen zwei Tüten mit Rehabschnitten und -knochen, die ich schon interessiert beäugte. Nachdem wir noch eine Runde durch die Läden machten, musste ich sie noch haben. Und ein Glück, denn bisher hab ich dort keine mehr gesehen.

Am gleichen Wochenende hieß es also Wildfond kochen und einmachen. Da es auch für mich das erste Mal war, wollte ich mich kurz im Internet informieren um etwaige Zutaten (außergewöhnliches) und Kochzeit. Kurz war gut. Das Internet gab nicht viel her. Von 2-6 Stunden alles dabei. Kam mir aber auch etwas wenig vor. Facebook befragt. Arthurs Tochter half mit der konkreten Angabe 12 Stunden weiter. Also dann 12 Stunden. Und es hat dem Fond nicht geschadet.

Wildfond braucht man vielleicht nichts so häufig, aber wenn ja was macht man dann? Gut man kann einen überteuerten Fond kaufen. Da kostet das Glas mehr, als die Abschnitte zum Kochen. Und dann sind auch noch Zutaten drin, die mit Fond nichts zu tun haben.

Ich habe mit einmal Kochen 13 Gläser Fond eingekocht. Das hält ne Weile. Aber wenn man es danach auch noch schön im Backofen einmacht, hält sich das auch noch ewig (naja fast).

Und für alle die sich fragen, wie nun Wildfond kochen und einmachen im Backofen funktioniert, liefere ich heute eine pipifax einfache Anleitung dafür. Und schon steht dem leckeren Sößchen, egal zu welchem Wildfleisch, nichts mehr entgegen.

 
Wildfond
 
Vor einem Jahr: Schottisches Shortbread
 
Wildfond
 
 
 
Wildfond
 
 
 
Wildfond
 
 
Wildfond
 

Wildfond

 
Wildfond

 

Now, in the weeks before christmas a market stall on our market has game, too. Sometimes this, sometimes that. Recently we spotted some wild rabbit there, which we immediately bought. Not an everyday opportunity. Behind it, two bags with venison parures and bones, which I already eyed interested. After we made the curcuit in the shops, I had to have them. And that was wise, since I didn’t see some again there.

So on the same weekend cooking and preserving stock was the matter. Since it was the first time for me, too, I searched the internet for some informations about ingredients (something special?) and the cooking time. But the internet was rare. 2-6 hours, everything was given. So asking Facebook. Arthurs Tochter helped me with the precise information: 12 hours. So 12 hours then. And it didn’t do any harm to the game stock!

There’s not so much need for game stock, but when, what to do then? Well, you can buy one, which costs as much as the two bags bones I bought. And then there are ingredients listed, that have nothing to do with stock.

I made 13 glasses of stock with this batch. That’s a nice supply. But if you’re preserving them in the oven, these will maintain forever (well almost).

And if you’re now wondering how to make game stock and how to preserve it in you oven, I will show you an easy peasy instruction how to. So nothing stands in the way for your delicious sauce, accompanying your next game dish.

Game Stock

One year ago: Scottish Shortbread

 
Game Stock
 
 
Game Stock
 
 
Game Stock
 
 
Game Stock

 

Game Stock
 
Game Stock

3 Gedanken zu „Wildfond Game Stock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert