Donnerstag, 29. Oktober 2015

Diese Kartoffelwaffeln mache ich jetzt schon viele Jahre immer wieder und ich freue mich jedes Mal wieder darauf! Am liebsten mag ich sie mit Lachs und einem leichten Joghurtdip mit Dill. Quasi: Oldie, but goldie!

Während ich diese Worte schreibe läuft mir schon wieder das Wasser im Mund danach zusammen. Die Waffeln sind ein super leckeres Abendessen. Oder auch Frühstück. Oder Mittagessen. Sie sind einfach immer lecker!

Durch die Kartoffeln sind diese Waffeln besonders saftig, aber nicht schwer. Ein leckeres leichtes Essen, das man das ganze Jahr hindurch essen kann!

Kartoffelwaffeln mit geräuchertem Lachs und Dilldip - Potato Waffles with Smoked Salmon and Dill Dip by Coconut & Vanilla

Vor vier Jahren: Apfel & Vanille Madeleines mit brauner Butter

Vor fünf Jahren: Churros

Vor sechs Jahren: Zimt und Anis Macarons

 

                        

3 Responses so far.

  1. Martina sagt:

    Mmmmh, lecker! Du hast mich auf ne Idee gebracht!
    Da mir die Waffeln für heute Abend aber zu aufwändig sind (direkt nach dem Arbeiten flitz ich zum Friseur um hübsch für meinen London-Trip zu sein, dann Kind beim Ballett holen, heim, Kochen, und packen) werde ich den Lachs mit Reibekuchen servieren. Fertige aus der TK, weil ich echt keine Zeit und Muße habe, um mich groß in die Küche zu stellen 🙂

    LG
    Martina

  2. ilse sagt:

    Das ist ja eine super Variante!
    Ich hab die Kartoffelwaffeln mit rohen spuds gemacht, das ging auch. Auf deine hab ich jetzt aber sofort Lust.

Leave a Reply