Dienstag, 20. August 2013

Dieses Rezept ist schon seit ein paar Wochen auf meiner Blogliste, aber da es immer noch reichlich Bohnen gibt passt es auch jetzt noch wunderbar!

Grüne Bohnen mag ich echt gerne, aber ich frage mich dann doch was man damit außer schnöden Bohnengemüse und Bohnensalat damit anstellen soll. Und das Internet ist dann doch keine große Hilfe, denn die Rezepte für grüne Bohnen variieren nicht viel.

In Gemüse essen von Simon Bryant bin ich dann fündig geworden, auch wenn ich mit dieser Neuerwerbung auf Kriegsfuß stehe und dafür bisher keine Empfehlung aussprechen kann. Dieses Rezept ist (nach meinen Änderungen) aber einfach und kombiniert die Bohnen mal mit ganz anderen Aromen, die wunderbar harmonieren.

grüne Bohnen mit Kokos und Mohn

Vor einem Jahr: Salade niçoise

Vor zwei Jahren: Leinsamenbrot

Vor drei Jahren: Couscous-Avocado-Salat

Vor vier Jahren: Death by Chocolate

Als leichtes Sommergericht auch für heiße Tage perfekt geeignet, reiche ich dieses Gericht bei Uwe’s Wasserevent ein, das ein ganz tolle Sache ist! (Sonst bin ich ja kein großer Freund mehr von Events 😉 ).

HighFoodality Blog-Event Wir kochen alle nur mit Wasser

                        

Leave a Reply