Freitag, 4. Januar 2013

Frisch zurück aus der Weihnachtspause wünsche ich Euch Gesundheit, viel Freude, Erfolg bei euren Projekten und natürlich viel gutes Essen im neuen Jahr!

Mit diesen leckeren Sandwiches könnt ihr auf jedenfall schon mal letzteres bedienen! Das Rezept stammt aus dem neuen Buch von Deb von Smitten Kitchen und es war Liebe auf den ersten Biss! Das Buch überzeugt mich als treue Anhängerin ihres Blogs auf ganzer Linie und so habe ich schon die ein oder andere Leckerei daraus gemacht.

Diese Panini sind super einfach und seeeehr köstlich! Wer kein Fan von Ziegenkäse ist kann natürlich auch einen normalen Bergkäse oder einen Appenzeller nehmen. Ich finde aber, dass der Ziegenkäse perfekt zu den karamellisierten Zwiebeln passt. In die Zwiebeln könnte ich mich übrigens reinlegen und es ist kein Fehler die doppelte Menge davon zu machen. Im Kühlschrank halten sie sich ein paar Tage und nach dem ersten Sandwich, wollt ihr sicher bald die nächste Ration ;).

Die Sandwiches machen sich fast von selbst und auch die Zwiebeln für die Füllung sind ein Selbstläufer. Somit ein Beitrag für Euer schnelles Abendessen!

Panini mit karamellisierten Zwiebeln und Ziegenkäse

Vor zwei Jahren: Quiche mit Erbsen, Speck und Mozzarella

Vor drei Jahren: Selbstgemachtes Müsli

                        

2 Responses so far.

  1. Carina sagt:

    Sieht mega lecker aus! Ziegenkäse mit karamellisierten Zwiebeln klingt super!

    Viele Grüße
    Carina

  2. Ofen offen sagt:

    Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Gebongt für morgen Abend! Danke!

Leave a Reply