[:de]Marinades von Lucy Vaserfirer[:en]Marinades by Lucy Vaserfirer[:]

[:de]

Jeden Sommer die gleiche Leier: „Welche Marinade soll ich für das Fleisch nehmen?“. Ganz selten kaufe ich beim Metzger bereits marinierte Steaks, denn die Auswahl ist mehr als langweilig und selbermachen ist immer besser.

Nun findet man hier und da mal ein Marinadenrezept, aber selbst Grillbücher sind keine große Fundgrube. Oft findet man dann auch nur die typischen Marinaden wie „provenzalisch“, „italienisch“ oder „BBQ“. Nichts dagegen einzuwenden, aber groß anders als das vom Metzger ist das auch nicht.

Letztes Jahr bin ich dann auf das Buch Marinades* gestoßen! Wow, ein ganzes Buch nur mit Marinaden!

Marinades von Lucy Vaserfirer

Die Kapitel sind eingeteilt, je nachdem was die Grundlage der Marinaden sind, z.B. Kräuter, Obst, Gewürze, fertige Saucen, Milchprodukte, Wein, Bier oder andere Spirituosen, Kaffee, sowie Regionen wie Südweststaaten, Mexiko und Südamerika,Europa, China, Japan und Korea, Vietnam und Thailand, Indien, Afrika, Mittlerer und Zentraler Osten und Inselmarinaden. Außerdem gibt es ein Kapitel mit süßen Marinaden für Desserts!
Insgesamt finden sich 400 Rezepte in dem Buch!

Ich finde das unheimlich praktisch, denn egal auf was ich Appetit habe, ich finde auf jeden Fall eine passende Marinade dazu! Bei jedem Rezept steht auch für welches Fleisch sich die Marinade am besten eignet und es gibt ein kurzes Rezept für Fleisch/Fisch/etc. mit der Marinade und wie man es anschließend zubereitet. Es gibt also auch viele Inspirationen in diesem Buch!

Das Buch ist kaum bebildert und die Seiten haben ein wenig „Altpapier-Charme“. Da aber Bilder von 400 Marinaden auch wenig aufschlussreich wären, stört mich das gar nicht und ich erfreue mich stattdessen an der Rezeptfülle.

selbstgemachte Rotweinmarinade

Ausprobiert habe ich die Bourbon-Maple-Marinade. Ich habe sie für Rindfleischsteaks verwendet und man hat tatsächlich die einzelnen Aromen wahrgenommen! Sehr köstlich!
Außerdem habe ich die Rotweinmarinade und eine Basilikum-Orangen-Marinaden gemacht. Die Rotweinmarinade war lecker und man hat den Rotwein eindeutig herausgeschmeckt. Die Basilikum-Orangen-Marinade wurde leider etwas durch ein altes Lamm übertüncht. Die Marinade an sich hatte aber ein sehr gutes Aroma.

Ich vermisse dieses Buch auf dem deutschen Markt und finde es so praktisch! Jeder der gerne Fleisch grillt und seine Marinaden selbst machen will der braucht Marinades* von Lucy Vaserfirer zu Hause!

Von mir gibt es 5 von 5 Sternen!

*Werbung, Affiliatelink (sprich, wenn ihr über diesen Link etwas bei Amazon kauft verdiene ich dabei wieder eine kleine Provision, die ich in den Erhalt des Blogs stecke)

[:en]

Every summer the same thing happens: „what marinade should I use for the meat?“. Very rarely I buy already marinated steaks at the butcher, because the choice is very small and boring. And homemade is always better!

You find recipes for marinades here and there, but even books for grilling are not a large source for recipes. Mostly you’ll find the typical marinades like „provencal“, „italian“ or „bbq“ in there. Nothing against that, but it’s not a huge difference to what I get at the butchers.

Then, last year I found Marinades*! Wow, a whole book just about marinades!

Marinades von Lucy Vaserfirer

The chapters are divided into the ingredient which is most important to the marinade, like herbs, fruit, spices, condiments, dairy, wine, beer or other spirits, coffee, as well as regions like the South West of the US, Mexico, South America, Europe, China, Japan, Korea, Vietnam and Thailand, India, Africa, Central and Middle East and Island Marinades. Also there is a chapter dedicated to sweet marinades for dessert!
The book contains 400 recipes!

This is very handy, because no matter what I favour I will find the perfect marinade for it! Every recipe also states what meat works best with it. With every marinade comes a recipe for meat/fish/something else and how to prepare it afterwards. So a lot of inspiration comes with the book itself!

The book has almost no photos and the pages have that „recycled paper charme“. But pictures of 400 marinades wouldn’t have been were enlightening. This works great for me and I rather enjoy the abundance of recipes.

selbstgemachte Rotweinmarinade

We tried the bourbon maple marinade and used it for beef steaks. We really noticed the difference flavours and it fit perfectly! It was delicious!
The red wine marinade was also very good and the meat tasted like red wine. The basil orange marinade was unfortunately overwhelmed by the flavour of an too old lamb. But the marinade itself had a very good flavour.

I miss this book on the German market and think it is so handy! Everyone who likes to grill meat and wants to make its own marinades needs Marinades* by Lucy Vaserfirer at home!

I award 5 of 5 stars to this book!

* Amazon affiliate link (If you buy something after clicking on this link on amazon, I earn a small amount of money, which I reinvest in this blog. Thank you!)

[:]

4 Gedanken zu „[:de]Marinades von Lucy Vaserfirer[:en]Marinades by Lucy Vaserfirer[:]“

    1. Auf jeden Fall!
      Und auch wenn man mal nicht mehr draußen grill, sondern in der Pfanne oder im Ofen kann man immer eine gute Marinade gebrauchen 🙂
      Viel Spaß damit!

  1. Standard therapy includes rituximab, an anti CD20 monoclonal antibody, either alone, as was shown in the ECOG E4402 NCT00075946 trial, 14 18 or in combination with purine nucleoside analogs, such as fludarabine or cladribine, alkylating agents with or without steroids, or combination chemotherapy buy clomid for men

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert