Samstag, 9. Mrz 2013

Vor ein paar Monaten bloggte Heidi auf 101 cookbooks diesen Salat. Im Original „the greenest salad“. Grüner geht es auch wirklich nicht, denn dieser Salat vereinbart grünes Gemüse, Obst (Avodados sind Beeren!) und Nüsse zu einem Gericht, dass durch seine verschiedenen Konsistenzen und Aromen besticht. Er ist daher viel mehr als ein einfacher grüner Salat, er ist grüner als grün.

Wer seine Probleme hat Brokkoli adequat zu verarbeiten, hat bei diesem Salat die Gelegenheit! Ich mag Brokkoli sehr gerne und in diesem Gericht passt er perfekt, denn er trägt zur Konsistenzvielfalt bei.

Brokkoli-Avocado-Salad, The greenest Salad von Coconut & Vanilla

Vor einem Jahr: glutenfreier Orangen-Polenta-Kuchen

Vor zwei Jahren: Hackbraten à la Jamie

Vor drei Jahren: Überbackene Tofunocken mit Tomatensauce

                        

One Response so far.

  1. Dani sagt:

    Liebe Lena,
    uns hat der Salat ganz wunderbar geschmeckt, vielen Dank fürs Rezept! 🙂
    Liebe Grüße,
    Dani
    http://flowersonmyplate.de/brokkoli-avocado-salat/

Leave a Reply