Dienstag, 4. September 2012

 

Ich glaube Brombeeren sind diesen Sommer mein Lieblingsobst, nach Himbeeren oder doch eher Erdbeeren?! Hm, schwierige Entscheidung. Die richtige Entscheidung ist auf jeden Fall von allem so viel wie möglich zu kaufen und mit den Brombeeren diesen herrlichen Pie zu machen.

Das Schöne an Brombeeren ist ja, dass sie nicht gleich schimmeln und matschen wie Himbeeren und nach dem Backen auch noch gut ihre Form behalten, nicht so wie die lieben Erdbeeren.

Brombeer-Schokoladen-Pie

Und ob man es glaubt oder nicht, sie passen ganz hervorragend zu Schokolade. Dieser Pie hat mich total überrascht, da alles so super zusammenpasst: Frucht und Schokolade, eingehüllt in viel leckeren Teig. Ich empfehle nur den Rand nicht so hochzuziehen wie ich, das ist dann doch zu viel des Guten. Aber ich hatte einfach so viel Teig.

Das habe ich aber versucht im Rezept etwas anzupassen. Da ich aber in einer quadratischen Springform gebacken habe (eine gute Idee, da dann das Verhältnis Füllung/Teig stimmt), müsst ihr selber sehen, ob bei Euch was übrig bleibt oder nicht, je nachdem welche Form und Größe ihr benutzt.

Brombeer-Schokoladen-Pie

Vor zwei Jahren: Pflaumen-Galettes

Brombeer-Schokoladen-Pie

                        

2 Responses so far.

  1. Anne sagt:

    Mhhhh, schaut super lecker aus 🙂

  2. Blackberries are my favourite berry and with you lovely crumbly looking pastry this pie would be perfect

Leave a Reply