Dienstag, 6. November 2012

Heute habe ich meine dm Leckerbissen Box abgeholt.

dm Leckerbissen Alnatura Inhalt

Einige fragen sich jetzt sicher was das überhaupt ist und warum man so was haben muss. Vor einiger Zeit konnte man bei dm ein Abo dieser Boxen bestellen, es gab sie nur in limitierter Auflage, ich glaube es waren 2500 Stück und waren innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Ein Abo geht 3 Monate, man bekommt also 3 Boxen.

In diesen Boxen gibt es zu 5 Euro pro Stück eine Auswahl von Alnatura Produkten.

Da wir sehr gerne bei Alnatura einkaufen und mich viele Produkte interessieren, ich sie aber trotzdem nicht kaufe (Nutzen, Preis, etc), fand ich, dass 5 Euro eine gute Investition sind.

Ich war ziemlich überrascht, als ich sie heute abgeholt hab, denn sie war sau schwer. Glücklicherweise befanden sich keine 5 Milchkartons darin ;).

Folgendes habe ich in meiner Box vorgefunden:

dm Leckerbissen Alnatura Inhalt

Es gab eine Teeauswahl, zwei verschiedene Müslis, einen Saftmix, eine Marmelade, Nuss-Nugat-Creme, ein Pröbchen Honig, und zwei Brotaufstriche (rote Beete-Meerrettich und Paprika-Chili).

Das ganze wurde passend zum Motto Frühstück ausgesucht, was ich eine nette Idee finde.

Die Produkte finde ich auch gut gewählt, eine massentaugliche Mischung ;).

Besonders gut gefällt mir die Marmelade (eigentlich Fruchtaufstrich), da ich nie Marmelade kaufe (mache ich ja immer selbst), hätte ich sie nie probiert. Die Sorte klingt aber sehr lecker.

Über die Brotaufstriche freue ich mich auch, immer gut mal eine Alternative daheim zu haben und ich finde es gut sich mal für umme durch zwei Sorten zu testen (die letzte gekaufte war nur Mittelmaß).

Ich bin auch gespannt auf die Nuss-Nugat-Creme. Gekauft hätten wir sie nicht, da uns nur noch fairtrade Nuss-Nugat-Creme ins Haus kommt und das ist diese leider nicht (sehr schade, Alnatura). Eine sehr leckere Nuss-Nugat-Creme, die fairtrade ist, gibt es übrigens von Gepa mit dem Namen Bio-Cocoba.

Der Tee wird sicherlich getrunken, gekauft hätten wir ihn nicht, da wir unsere Standardsorten haben und wir offenen Tee bevorzugen.

Auf den Saft bin ich gespannt. Auch diesen hätten wir nicht gekauft, mir wäre der Preis zu hoch (1,95 €) und wir trinken auch keine fertig gemischten Säfte. Gerade deshalb freue ich mich aber auf’s Probieren!

Tja, die Müslis… mir hätte ja eine Sorte gereicht. Und gerade das große Beeren-Müsli findet bei mir gar keinen Anklang. Es sind nämlich Beerchen und am schlimmsten Rosinen enthalten. Für mich der Horror! Außerdem mag ich die Haferflocken nicht, die sich dann mit der Milch zu einem schönen Brei vermengen. Bäh! Ich mag es lieber knusprig wie bei dem Schokomüsli. Beide wären nicht in unseren Einkaufswagen gewandert, da ich unser Müsli selber mache.

Zuletzt das Pröbchen Honig: das hätte es für mich nicht gebraucht. Ich verstehe, dass es zum Frühstückskonzept passt, aber ich finde die kleinen Gläschen Verschwendung und ich finde man sollte auch lieber Honig aus der Region kaufen (den es ja zu zuhauf in Deutschland gibt!) und der von Alnatura ist nicht aus Deutschland (der in dem Gläschen nicht mal aus der EU).

Alles in allem gefällt mir die Box recht gut. Bis auf das Beeren-Müsli werde ich auch alles selbst verzehren ;). Nur weil wir die meisten Produkte nicht selbst gekauft hätten, heißt das trotzdem das ich sie gerne probiere. Für 5 Euro gab es diesmal Produkte im Gegenwert von 17,45 Euro und bis auf den Honig waren auch alles Originalgrößen.

Ich freue mich auf die nächste Box und hoffe, dass sie ganz unter dem Stern von Weihnachten steht ;).

 

PS: Ich habe diese Box aus eigener Überzeugung und mit meinem eigenen Geld gekauft.

Categories: dm Leckerbissen
                        

5 Responses so far.

  1. Dani sagt:

    Sehr interessant und ziemlich großzügig! Wir kaufen ja jede Woche bei Alnatura ein, ich habe die Aktion daher mitbekommen, aber für uns lohnt es sich nicht wirklich, weil ich schon einiges kenne und meist nur noch das kaufe, was ich für die kommende Woche auch brauche. Das mit dem Honig finde ich auch schade. Zum Glück haben sie auch deutschen Honig, aber nur 1 Sorte und dafür viel zu viel anderen. Direkt aus der Region ist natürlich nochmal besser.
    Aber wirklich ne schöne Auswahl zum Thema Frühstück! Viel Spass damit 🙂
    LG, Dani

  2. Micha sagt:

    Du ahnst gar nicht, wie sehr ich DM in F vermisse. Bin ich in D wird dort immer fett geschoppt – auch von den Alnatura Produkten. Mit der Box kann man sicher nix falsch machen!

  3. AnJu sagt:

    Müsli mit Rosinen finde ich auch gruselig. Wir kaufen unser Müsli jetzt immer in Aidlingen in der Mühle. Die haben leckeres Müsli ohne Rosinen, hergestellt quasi bei uns vor der Haustür für 2,55 €/kg. (Und das Mehl was sie dort haben ist auch toll!)
    Honig nehme ich immer bei meinen Eltern mit. Die haben einen Imker im Dorf. Unsere liebste Haselnuss-Schoko-Creme ist Samba. Die schmeckt so lecker nussig und ist bio und nach eigenen Angaben von Rapunzel auch fair.
    Aber sieht toll aus, die dm-Box. Hätte ich auch gerne. Vor allem, weil ich es liebe Überraschungspakete auszupacken.

  4. Ich hatte die Überraschungsbox ebenfalls abonniert und auch neulich mein erstes Paket abgeholt. Das Kind isst gerne Müsli, auch mit Rosinen – insofern perfekt. Dann gibt es die nächsten Wochen eben Müsli zum Frühstück. Auch die Nusscreme kam gut an, auch wenn sie nicht FairTrade ist – aber das kümmert meine Tochter noch nicht…
    Die veggie-Brotaufstriche habe ich direkt weiter verschenkt und den Mango-Maracuja-Aufstrich werde ich sicherlich demnächst selbst verzehren. Der Saft schmeckt und der Honig kommt sicherlich auch weg. Für 5 Euro nichts falsch gemacht und bin gespannt auf die nächste Box!

  5. Lam sagt:

    Ich finde, dass die Boix ihre 5 Euro wirklich wert ist!
    Das Hafer-Crunchy-Müsli mag ich persönlich ganz gerne, um meine eigene Müslimischung ein bisschen aufzupeppen 😉
    Alles in allem könnt ihr recht zufrieden sein 🙂
    LG

Leave a Reply