Markteinkauf & Ernte 30.06.2012 Market purchase & harvest 30.06.2012

Gestern haben wir absichtlich wenig auf dem Markt gekauft, da wir wussten, dass wir auf unserem Acker einiges zu ernten haben. Eine weise Entscheidung!

Daher: 3 kg Tomaten (wird für Tomatensauce eingemacht), Zwiebeln, Basilikum, Kirschen und Käse.

Markteinkauf

Alles auf dem unteren Bild haben wir gestern geerntet. Zuckerschoten (die habe ich heute blanchiert und gleich eingefroren), 2 Salate, massig Zucchini, 2 kleine Gurken , rote Bete, eine schwarze Paprika (in der Mitte des Bildes), die erste gelbe Rübe (über den rote Bete), Möhren und Frühkartoffeln.

Leider ist das Bild nicht so gut geworden. aber wir waren heute noch etwas abgelenkt, da wir gestern hier ein großes Unwetter hatten, das gerade einsetzte als wir mit den Fahrrädern auf dem Rückweg waren. Wäsche stand noch auf dem Balkon und der Sonnenschirm war aufgespannt. Den Schirm hat es runtergeweht und ist eigentlich futsch (vielleicht kann der Handwerkermann das aber noch reparieren). Wäsche war „nur“ nass und dreckig und zum Glück nicht in der ganzen Nachbarschaft verteilt. Wir waren auch total durchnässt, aber froh nicht von einem Ast erschlagen worden zu sein. Heute mussten wir also erst mal die ganzen Schäden und den Dreck beseitigen.

Ernte

We bought just a few things on the farmers market yesterday, since we knew we had to harvest a lot on our vegetable patch. A wise decision!

So we bought just: 3 kg tomatoes (I’ll make sauce and can them), onions, basil, cherries and cheese.

Market purchase

On the picture below you see everything we harvested yesterday. Sugar snap peas (which I blanched today and froze), 2 lettuces, a lot of zucchini, 2 small cucumbers, beetroots, a black bell pepper (in the middle of the picture), the first yellow beet (above the beetroots, carrots and the first potatoes.

Unfortunately the picture is not so good, but we were a bit distracted today, since we experienced a severe thunderstorm here and we were right in it with our bikes just as it begun, as we were on the way back from the field. We had laundry on the balcony and the parasol was still open. The parasol was blown down and is essential broken (maybe my handyman boyfriend can fix it). The laundry was „just“ wet and dirty and fortunately not spread over the whole neighbourhood. We were totally wet of course, but glad that we were not crushed by a branch. So today was all about removing the damages and the dirt.

Harvest

Ein Gedanke zu „Markteinkauf & Ernte 30.06.2012 Market purchase & harvest 30.06.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert