Mittwoch, 10. August 2016

Es geht nach New York City und anschließend Neu-England rauf und runter in der Hoffnung den Indian Summer live zu erleben!

Für New York habe ich bereits unzählige Essentipps gesammelt, ich brauche tatsächlich keine mehr, ich könnte dort ein Jahr von zehren 😉 und wir bleiben „nur“ eine Woche.

Eine Unterkunft ist via Air BnB in NYC bereits gebucht und wir nächtigen in Bushwick an der Grenze zu Williamsburg.
Wahrscheinlich werden wir den New York Explorer Pass kaufen für 5 oder 7 Attraktionen, das ist für uns die beste Lösung was die Sehenswürdigkeiten angeht, die wir sehen wollen.

skyline-buildings-new-york-skyscrapers©pexels

Nach NYC wird es die 95 hochgehen über New Haven nach Providence. Ich überlege noch, ob wir einen Abstecher nach Martha’s Vineyard machen sollen. Lohnt sich das?

Danach geht es zur wunderschönen Cape Cod bis nach Provincetown. Danach geht es nach Boston und weiter die 95 hoch nach Portland. Danach geht es runter von der 95 und Richtung Camden und dem Acadia Nationalpark.

Mein Ziel: Möglichst viel Lobster und Muscheln und Blaubeeren und so essen. Überhaupt essen! Pies und Diner Food, BBQs <3! Über das Inland möchte ich wenigstens teilweise zurückfahren und vor allem die Ben & Jerry's Ice Factory in Vermont besuchen. Überhaupt gibt es da oben ganz viele tolle kleine Eisläden. Richtung White Mountain National Forest geht es weiter. Und dann mal sehen, ob nochmal ans Meer oder weiter über Land. Gebucht ist noch nichts, wir lassen uns treiben. Zurück geht es wieder von NYC.

fall-autumn-red-season ©pexels

Habt ihr Tipps für Neu-England? Welche Übernachtungsmöglichkeiten (gerne AirBnB, B&Bs) könnt ihr in Neu-England empfehlen? Wo findet ihr es am schönsten? Und wo müssen wir zum Essen hin?
Wohin muss man unbedingt zum Shoppen? Ich habe bereits 1-2 Outlets ausgesucht, die von den Marken her interessant sind.

Wohin in Boston?

Was gibt es in NYC interessantes zu sehen, abgesehen vom Empire State Buildung, der Freiheitsstatue und dem High Line Park?

Super-important Überlebenstipps für USA?

Hinterlasst mir alles unten in den Kommentaren, ich freu mich drauf!

Merken

Merken

Merken

Categories: USA
                        

2 Responses so far.

  1. Reinhold sagt:

    Viel Spaß in den USA – obwohl ich da ja seit Jahren nicht mehr hinfahre. Aber da bist Du um die Ecke vn meinerm Schwager. (Gucke glaube ich erstmals dieses Jahr auf Deinen Blog – bin halt kein social media surfer.)

    • Coconut & Vanilla sagt:

      Ich verstehe warum man USA nicht unbedingt als erstes Reiseziel hat ;). Aber es war sehr interessant!
      Übrigens kann man meinen Blog auch klassisch per Mail abonnieren!
      Viele Grüße

Leave a Reply