Für einen guten Bagel könnte man glatt tö… äh… sehr viel Zeit mit Recherche verbringen. Sei es vor Ort in NYC indem man aufopferungsvoll Bagelläden abklappert und sich durch die köstlichsten Bagelvariationen durchisst oder indem man dann zu Hause Bagelrezept für Bagelrezept ausprobiert bis man endlich eins gefunden hat das reproduzierbar sehr gute Bagel ausspuckt die den New Yorker „Originalen“ in nichts nachstehen. Die Vor-Ort-Recherche war auf jedenfall sehr gut […]

Knusprige, saftige Brötchen und dazwischen eine Traumfüllung? Geht immer, oder? So wie diese Meatballs-Subs. Meatball-Subs sind einfach Fleischbällchen mit Tomatensauce im Sandwich-Brötchen. Ich hab zur farblichen Abrundung und zur Beruhigung des Gewissens noch ein paar Blätter frischen Spinats reingelegt und ab geht das Fest! Zur würzigen Abrundung der Fleischbällchen und der Tomatensauce benutze ich Chipotle Chiliflocken, da diese  geräuchert sind. Das schmeckt herrlich! Wer keine Chipotle Chiliflocken (oder gemahlene Chipotle) […]

Manchmal fallen einfach zwei tolle Zufälle zusammen: ich habe Bio-Limetten ergattert und Deb von Smitten Kitchen bloggte ein Rezept für Key Lime Pie! Den musste ich sofort nachbacken, denn ich liebe Limetten und Pie! Das einzige was mir für den perfekten Pie noch fehlt ist eine echte Pieform in der richtigen Größe, aber das hätte jetzt doch etwas zu lange gedauert, die auch noch zu besorgen. Key Lime Pie wird […]

Makkaroni und Käse (oder Maccharoni & Cheese wie ich es auch im deutschen nenne) ist wie Meer und Salz, wie Fish & Chips oder Kloß mit Soß. Ein perfektes Paar das einfach zusammengehört. Und wie Kloß mit Soß ist es wahres Soulfood oder wie Sabine sagen würde: ein Seelenwärmer! Ich wollte Euch dieses Rezept schon so lange vorstellen, aber mit den Fotos hat es nie hingehauen. Dieses Essen ist so […]

Graham Cracker brauche ich immer dann, wenn ich Käsekuchen backe. Eigentlich Cheesecake. Denn deutschen Käsekuchen mag ich nicht. Das amerikanische Pendant ist um ein vielfaches leichter und wie ich finde auch leckerer. Das liegt auch am Boden, der besteht im Original meist aus Graham Cracker. Das wiederum sind keine Cracker, wie wir sie kennen, sondern ganz einfach Kekse, die man in USA überall kaufen kann. Hier natürlich nicht. War ja […]