Dieses Rezept steht im Buch bei den eher aufwändigeren Rezepten und hat mich daher bisher auch ein wenig vom Nachmachen abgeschreckt. Völlig zu unrecht, das Rezept ist ein fixes. Vor allem, wenn man es ein wenig anpasst so wie ich. Nervt das eigentlich auch noch jemanden, dass die Amis Rezepte oft so ausführlich schreiben, dass man denkt das Rezept dauert Stunden und man hat schon keine Lust mehr? Ich hab […]

Dieser Salat (Seite 206 La Tartine Gourmande) steht schon lange auf der Nachkochliste, aber mir war schon von Anfang an klar, dass ich dafür Glück haben muss alles gleichzeitig zu bekommen. Denn Pflücksalat, Himbeeren, Melone, Kirschtomate und rohen Schinken habe ich normalerweise nicht in Kombination daheim. Aber endlich hat es geklappt, auch wenn ich die Himbeeren durch Brombeeren ersetzt habe. Da ich auch gelbe Kirschtomaten hatte wären die Himbeeren natürlich […]

Es ist Sommer und das Kochbuch lädt ein viele Rezepte nachzukochen. Zudem liebe ich immer noch und immer wieder die Fotographien in dem Buch, die mir den Mund wässerig machen und zudem ein großes Vorbild sind. Dieses Mal gab es den Kartoffelsalat mit Erbsen, Radieschen und Wachteleiern von S. 100. Den musste ich allein schon deshalb machen, da wir vom Hofladen Wachteleier bekamen und ich eigene wönzige Kartoffeln und Erbsen […]

Jaaa, nach einer langen langen Pause bin ich wieder zurück mit dieser Rubrik! Ina hat in der Zwischenzeit eine kleine süße Tochter bekommen und so haben wir das Projekt erstmal ruhen lassen. Ina ist immer noch ziemlich beschäftigt mit der Kleinen und versucht dann und wann wieder miteinzusteigen. Derweil koche ich mich weiter durch das Buch. Die Pause hat auch mir gut getan, da einem so ein Buch – so […]

Es war viel los letzte und vorletzte Woche, daher habe ich es letzten Freitag nicht geschafft diesen Post zu bloggen. Deshalb gibt es heute mit Verspätung zwei Gerichte, die Ina und ich aus La Tartine Gourmande nachgekocht haben. Zum einen die Baked Apples (Seite 234) und zum anderen die Mushroom und Potato Tart (Seite 121). Beide Gerichte waren sehr lecker, die Tarte noch etwas köstlicher als die Äpfel. Die Äpfel […]

Wir sind wieder zurück mit dem Kochmarathon durch Béa’s Buch La Tartine Gourmande! Ende letzten Jahres war ich der Serie etwas überdrüssig, da ich das Gefühl hatte, dass das Buch im Winter wenig her gibt. Aber jetzt hab ich mir das Buch nochmal zu Gemüte geführt und passende Sachen für den Winter rausgeschrieben. So hatte ich am Ende doch eine recht lange Liste! Das hat mir wieder einen Schub gegeben […]

Meine Wahl fiel diesmal auf die banana, chocolate and hazelnut muffins von Seite 260 aus Béa’s Buch La Tartine Gourmande. Die Muffins sind sehr lecker, saftig und schokoladig. Die Haselnüsse habe ich nicht explizit herausgeschmeckt, macht aber nichts. Am ersten Tag haben sie am besten geschmeckt, am zweiten auch noch sehr gut, am dritten waren sie leider schon etwas trocken. Schade, normalerweise sind Kuchen und Muffins mit Bananen auch noch […]

Dieses Mal haben Ina und ich die Hirse-, Hafer- und Apfelmuffins (Seite 47) aus Béa’s Buch „La Tartine Gourmande“ gebacken. Leider haben sie mir gar nicht geschmeckt, ich bin sogar froh nur die Hälfte gemacht zu haben. Sie schmecken hauptsächlich nach dem bisschen Quinoamehl, das drin ist, was nicht schlimm wäre, wenn es nicht alle anderen Aromen überdecken würde. Und trotz der Zugabe von Apfelraspeln sind die Muffins recht trocken. […]

Aufgrund des neuen Blogauftritts und den ganzen Posts, die damit verbunden waren, aber ich es nicht geschafft den La Tartine Gourmande Post früher fertig zustellen. Ina und ich haben uns diesmal für Pancakes entschieden. Diese sind mit Zitrone und Mohn gemacht. Wir fanden sie sehr lecker, der Mohn spielt dabei eine große Rolle. Auch das verwendete Quinoamehl lässt die Pancakes besonders schmackig werden. Der einzige negative Punkt ist, dass sie […]

Dieses mal haben Ina und ich uns für die Oefs en cocotte (Seite 48) entschieden. Das sind Eier im Glas, die im Wasserbad im Ofen gegart werden. Die Eier werden in diesem Fall mit Lauch, Spinat und Lachs verfeinert, man kann aber auch andere Zutaten dazugeben. Diese Eier haben mich schon lange gereizt und endlich hatte ich die Chance sie auszuprobieren. Mich haben sie nicht vom Hocker gerissen, was auch […]

Ina und ich sind endlich wieder da, um weiter aus La Tartine Gourmande zu kochen! Es ist jetzt offiziell Herbst und damit Zeit für Kuchen mit Schoki und Zwetschgen/Pflaumen! Deshalb haben wir den Kuchen von S. 233 ausgesucht: Chocolate and plum almond cake. Uns hat der sehr gut gemundet! Und er wäre noch besser, wenn man mehr Pflaumen/Zwetschgen verwendet, als in dem Rezept angegeben sind (popelige 2 Stück). Ein wirklich […]

Ina hat sich dieses Mal die Aprikosentartelettes mit Honig, Mandeln und Olivenöl von Seite 243 herausgesucht. In den letzten Wochen habe ich auf dem Markt aber keine einzige Aprikose erblicken können und so habe ich auf Pfirsiche zurückgegriffen. Den Boden mit Zitrone und Olivenöl habe ich auch durch einen ersetzt den ich noch da hatte. Ich hatte einfach so viel von den letzten Backabenteuern übrig. In meiner abgewandelten Version waren […]