Keine Lust und Zeit lange zu kochen? Hey, ich versteh euch! Aber ein anständiges ausgewogenes Essen soll es schon sein, gell? Diese Harissa-Möhren mit Ziegenkäse, pochiertem Ei und Salat auf Buttertoast sind total einfach und machen muss man dabei sehr wenig! Zudem schmecken sie seeeehr lecker! Vor allem in der Kombination mit den anderen Zutaten ergibt sich eine ausgewogene Mischung aus Texturen und Aromen. Für dieses Gericht könnt ihr übrigens […]

Bei mexikanischem Essen bin ich die Erste die „hier“ schreit! Ich liebe Tortillas, Quesadillas, Tacos und Co! Für dieses köstliche „Fingerfood“ habe ich schwarze Bohnen in einer rauchig-würzigen Tomatensauce eingekocht. Auf einem Bett von Salat, lassen die warmen Bohnen den Käse schmelzen und werden getoppt von süß-saurer cremiger Avocado. Einfach ein Traum! Sofern man Tortillas daheim hat kann man sich aus ein paar frischen Sachen wunderbare schnelle Gerichte zaubern! Dabei […]

Dieses Risotto mit schwarzem Reis aus der Poebene und Mönchsbart (barba di frate) kommt mit einer vollen Ladung italienischer Zutaten aus und man könnte es so sicherlich auch auf einigen italienischen Speisekarten finden. Ich habe mich einfach inspirieren lassen von dem was zu Hause war! Den schwarzen Reis habe ich ihn in einem riesigen Feinkostladen namens Eataly gekauft. Eataly kennt vielleicht der ein oder andere aus dem New York oder […]

Als ich kürzlich in Italien war musste ich natürlich halb Italien leer kaufen ;). In der Gemüseabteilung ist mir dann auch die ein oder andere italienische Spezialität unter die Finger gekommen, wie Cima di Rapa. Wenn ich so etwas sehe muss ich es auf jeden Fall mitnehmen, da führt kein Weg daran vorbei! Eine Zubereitungsweise wird sich zu Hause dann schon finden. In diesem Fall wurde es ein einfaches aber […]

Diese Pasta mit Radicchio und Speck fällt definitiv in die Kategorie „schnelles und einfaches Essen“. Ich liebe es besonders, weil es mit dem Radicchio einen anderen Geschmack ins Spiel bringt, und außerdem kann ich Pasta und Speck einfach nicht wiederstehen! Ich habe dieses Essen schon viele viele Male gekocht, aber wie das bei schnellen Gerichten so ist, hat man normalerweise keine Lust und Zeit noch ein hübsches Foto zu machen. […]

Ich liebe die Boten des Frühlings: Bärlauch, Spargel, Rhabarber und Erdbeeren!  Aus Bärlauch lassen sich viele köstliche Sachen zaubern, die Essenz genießt man aber am besten im Bärlauchpesto oder in einer leckeren Bärlauchbutter. Heute gibt es das Pesto und in nullkommanix zaubert ihr so ein köstliches Pastagericht auf den Tisch, das nach Frühling schmeckt.  Die Tage folgt dann ein etwas aufwendigeres Rezept das mit diesem Bärlauchpesto verfeinert wird! Ihr dürft […]

Unser Feld gibt uns weiterhin reichlich Gemüse. Vor allem Mangold und grüne Bohnen sind bisher der Renner gewesen, aber seit kurzem gibt es natürlich auch wieder reichlich Zucchini! Die ersten gelben Tomaten durfte ich die Tage auch ernten! Mangold ist eigentlich ein sehr vielseitiges Gemüse und lässt sich zu vielen tollen Gerichten verarbeiten! Zwei Gerichte habe ich Euch bereits vorgestellt, da aber Mangold immer weiter wächst und weiter geerntet werden […]

Auch wenn dieser Monat eislastig werden soll, so haben wir doch wieder viel Gemüse von unserem Feld. Und dem ein oder anderen mit einem Garten wird es ähnlich gehen wie uns und so einiges im Überfluss haben. Unsere Zucchini, Gurken und der Kürbis sind dieses Jahr sehr spät. Dafür haben wir gerade reichlich Mangold, Salat und alle möglichen Hülsenfrüchte. Letztes Jahr habe ich Euch bereits die Mangoldquiche vorgestellt. Aber ein […]

Brunnenkresse verzweifelt gesucht hieß es bei mir bisher immer! Doch seit letzter Woche gibt es endlich einen Marktstand der Brunnekresse verkauft und diese auch selbst zieht. Richtig richtig toll! Ich merke sowieso, dass die Salatvielfalt auf dem Markt inzwischen zugenommen hat. Auch Pflücksalat kann man seit einiger Zeit kaufen, vor 3 Jahren hab ich den auf dem Markt auch noch nicht gesehen gehabt. Man merkt es vielleicht nicht an den […]

Vor ein paar Monaten bloggte Heidi auf 101 cookbooks diesen Salat. Im Original „the greenest salad“. Grüner geht es auch wirklich nicht, denn dieser Salat vereinbart grünes Gemüse, Obst (Avodados sind Beeren!) und Nüsse zu einem Gericht, dass durch seine verschiedenen Konsistenzen und Aromen besticht. Er ist daher viel mehr als ein einfacher grüner Salat, er ist grüner als grün. Wer seine Probleme hat Brokkoli adequat zu verarbeiten, hat bei […]

Der Herbst macht sich bemerkbar, auf unserem Feld ist der Mangold reif und es ist Zeit für wärmende und deftigere Gerichte. Mangold ist ein tolles Gemüse, nicht nur weil es herrlich aussieht, wenn es nicht im klassischen weiß/grün angepflanzt wurde, sondern z.B. wie bei uns in rot/grün, aber auch orange, gelb und pink statt rot sind eine Augenweide. Leider fällt einem bei Mangold nicht gleich ein, was man daraus zaubern […]

Dieses Rezept hängt jetzt schon seit gefühlten Ewigkeiten am Kühlschrank um mal nachgekocht zu werden. So ein Nizza-Salat benötigt aber ganz schön viele verschiedene Zutaten, und dass ich gleichzeitig grüne Bohnen, Paprika, Tomaten, Gurke, Salat, Sardellen, Tunfisch und Kartoffeln daheim habe, ist bisher einfach nicht vorgekommen. Letztes Wochenende war es dann aber soweit, unserer Ernte sei dank! Man könnte jetzt meinen, dass das eigentlich viel zu viele Sachen auf einmal […]