Für einen guten Bagel könnte man glatt tö… äh… sehr viel Zeit mit Recherche verbringen. Sei es vor Ort in NYC indem man aufopferungsvoll Bagelläden abklappert und sich durch die köstlichsten Bagelvariationen durchisst oder indem man dann zu Hause Bagelrezept für Bagelrezept ausprobiert bis man endlich eins gefunden hat das reproduzierbar sehr gute Bagel ausspuckt die den New Yorker „Originalen“ in nichts nachstehen. Die Vor-Ort-Recherche war auf jedenfall sehr gut […]

Ich trinke und mache ja furchtbar gerne Smoothies! Ich finde das ist eine wunderbare kleine Zwischenmahlzeit oder auch ein einfaches schnelles Frühstück. Außerdem ist es super gesund und ich „esse“ dadurch viel mehr Obst (und manchmal Gemüse) als es sonst je passieren würde. Außer es ist gerade Sommer und ich liege im Beerenfeld… links die Erdbeeren, rechts die Himbeeren, oben die Brombeeren, unten die Blaubeeren… das wäre mein Traum. Okay, […]

Overnight-Oats (also Haferflocken) sind ja bereits in aller Munde. Nun bin ich kein großer Freund von eingeweichten Haferflocken. Aber man kann nicht nur Haferflocken am Abend vorher einweichen um am nächsten Morgen ein nahrhaftes Frühstück zu haben. Bulgur funkioniert ganz hervorragend und schmeckt köstlich! Den Bulgur kann man je nach Lust und Laune in einer Flüssigkeit der Wahl einweichen. Fruchtsaft habe ich bereits ausprobiert, aber das fand ich nicht so […]

Diese Kartoffelwaffeln mache ich jetzt schon viele Jahre immer wieder und ich freue mich jedes Mal wieder darauf! Am liebsten mag ich sie mit Lachs und einem leichten Joghurtdip mit Dill. Quasi: Oldie, but goldie! Während ich diese Worte schreibe läuft mir schon wieder das Wasser im Mund danach zusammen. Die Waffeln sind ein super leckeres Abendessen. Oder auch Frühstück. Oder Mittagessen. Sie sind einfach immer lecker! Durch die Kartoffeln […]

Ich hatte schon mal erwähnt, dass ich gerne frühstücke. Nur habe ich dafür keine Zeit. Ich muss nämlich stattdessen schlafen. Jedenfalls unter der Woche. Deshalb esse ich dann meistens nur einen Joghurt auf der Arbeit. Geht auch, ist aber nicht so optimal. Und weil ich ganz schön mäkelig anspruchsvoll bin was Joghurt anbelangt (nicht von den großen Firmen kaufen, keine Fruchtstücke, kein aufgeweichtes Müsli, keine künstlichen Aromen, also meistens bio), […]

Ihr habt nach dem tollen Möhrengrünpesto noch die Möhrchen übrig? Dann hab ich jetzt genau das Richtige für Euch: einen Haferflockenporridge mit Möhren, Kokos und Orange!  Am Wochenende mag ich es so richtig schön gemütlich zu frühstücken. Dabei fällt es mir oft richtig schwer mich zu entscheiden. Brötchen mit allerlei Belag, Waffeln, Pancakes, Crepes oder doch lieber eine andere Frühstückskreation ausprobieren? Diesmal war mal wieder Porridge dran! Nachdem ich ja […]

Bevor ihr bei dem Wort „Porridge“ gleich wegklickt: Moment! Der hier ist hammer lecker und auf gar keinen Fall wie ein Haferflockenporridge! Und wer kann bei karamellisierten Bananen und gerösteten Pekannüssen nein sagen? Eben! Niemand! Und solltet ihr seltsamerweise ein Bananen und/oder Pekannussverweigerer sein könnt ihr immer noch anderes Obst und/oder Nüsse verwenden. Das ist ja nur ein (zugegegebenmaßen ziemlich göttlicher!) Vorschlag! Alle die auf Gluten verzichten müssen, können sich […]

Wir sind ja große Fans von Waffeln, Pancakes, Crêpes oder ähnlichen Leckereien zum Frühstück. Lange war ich auf der Suche nach dem perfekten Waffelrezept. Es gibt ja auch nicht wenige! Waffeln müssen saftig sein, nicht zu trocken, nicht zu dick, nicht zu stopfend. Schwierig, da das richtige Rezept zu auszumachen. Aber dieses hier ist perfekt! Diese Waffeln sind samtig weich, ohne zu weich zu sein und soo saftig. Sie sind […]

Da gerade Erdbeersaison ist, habe ich den Milchreis mit Erdbeer-Zitronengras-Limettenkompott von S. 230 ausgesucht. Hier könnte Ihr über Ina’s Kocherfahrungen lesen. Ich war erst etwas skeptisch, da ich erstens noch nie frisches Zitronengras verwendet habe und zweitens Zitronengras und Ingwer in Milchreis? Naja, ob ich das mögen würde? Aber ich mochte es tatsächlich! Ich liebe es! Ich liebe es über alles! Es ist eins meiner Lieblingsrezepte aus dem Buch. Ich […]

Update: Für das deutsche Rezept nach unten scrollen! I told you about the ultimate french toast. I promised to blog about it. And this is it:  I didn’t made this recipe up myself. That’s because I was never a fan of french toast. For me french toast was always eggy, soggy and so not worth making. But I’m always open to like things I do not like. By the way, […]

Updaten: Für das deutsche Rezept nach unten scrollen! Since I was in Spain as a child ( to be more precise in Andalucía), I was craving for the arroz con leche I ate there. It has to be cold or be at room temperature and should be creamy or even slightly fluid. Not that mush you are getting here. Also it has to have this delightful taste of cinnamon. I […]

Update: Nach unten scrollen für das deutsche Rezept! Happy new year everybody! Thank you for your visits and supports in my first months of blogging! I’m always afraid and happy, when I read your comments. I’m always pleased to return the favour and visit your blogs! Some of them have already found their way in my daily reading list. I hope you enjoyed my new blog last year. I will […]