Freitag, 10. Oktober 2014

Heute geht es mal nicht um’s Essen. Heute geht es um Inga.

Via Mel habe ich gerade erfahren, dass Inga gestorben ist. Das hat mich richtig geschockt. Natürlich wusste ich wie viele, dass sie gegen Blutkrebs kämpt, aber nie hätte ich gedacht, dass er gewinnen wird.

Denn Inga war zwar ein zierliches Persönchen, aber eine starke und fröhliche Frau, die gekämpft hat. Ich habe sie letztes Jahr kennen lernen dürfen, als sie mit auf unser Feld kam und glücklich war inmitten von Blumen und Gemüse. Ich hatte sie sofort gerne! Sie war wirklich besonders und hatte die Begabung etwas Besonderes aus Blumen zu machen. Die Erinnerung lebt auf ihrem Blog glomerylane weiter.

Der Plan war immer, dass wir uns wieder treffen. Morgens, im dunkeln, auf dem Blumengroßmarkt. Denn auch ich bin ein großer Liebhaber von Blumen.

Ich bin sehr traurig, dass Inga gestorben ist. So unerwartet. An so einem Scheiß wie Blutkrebs.

Dieses Foto ist letztes Jahr auf dem Acker entstanden. Ich werde sie immer so in Erinnerung behalten.

 Flowers for Inga

Ich möchte Euch aufrufen Euch bei der DKMS (Deutsche Knochenmarksspende) zu registrieren und so ein möglicher Knochenmarkspender zu werden.

Die Registrierung ist ganz einfach und tut gar nicht weh! Mit einem Abstrich im Mundraum durch ein Wattestäbchen ist dieser Schritt schon getan! Ich habe jetzt außerdem ein Blutabnahmeset zugesandt bekommen, damit mein Arzt Blut abnehmen kann. Dieses wird an die DKMS zurückgesendet und ausgewertet. So kann ein passender Spender noch schneller und einfacher gefunden werden. Dies ist alles für Euch kostenfrei!

Ich habe dies bereits vor einiger Zeit gemacht!

Sollte ihr als Spender in Frage kommen, braucht ihr keine Angst haben, denn es ist (in den meisten Fällen) keine aufwendige Operation mehr nötig um Knochenmark zu entnehmen. Dies wird heutzutage meistens gemacht indem Blut entnommen wird und aus welchem dann die Stammzellen herausgefiltert werden.

Solltet ihr Vorbehalte haben oder Euch etwas daran hindern nicht zu spenden, falls ihr in Frage kommt, könnt ihr immer noch Nein sagen! Ihr werdet zu nichts gezwungen!

Ich wünsche mir ich hätte Inga durch meine Spende helfen können! Denkt daran es könnte jeden treffen, aber ihr könnt helfen indem ihr Euch registriert!

Hier erfahrt ihr mehr!

Mit dieser faszinierenden Ananasblume gedenke ich an Inga. Ich denke ihr hätte sie auch sehr gefallen.

Wenn ihr auch Eure Erinnerungen an Inga teilen möchtet, so könnt ihr das unter dem Hashtag #flowersforinga machen.

 Flowers for Inga

 

Categories: Slider
                        

Leave a Reply