Freitag, 22. August 2014

Wie ihr vielleicht aus den vergangenen Jahren bemerkt habt trinke ich sehr gerne Cocktails! Dieses Jahr hab ich das Gefühl der Trend geht zum Bourbon und Gin hin (oder bleibt da) und für mich ist der Cocktail des Jahres der Julep! Julep ist ja nicht gleich Julep. Und es soll doch schon was besonderes sein und deshalb habe ich einen Ananas-Julep mit Minzzucker kreiiert! So köstlich!

Ananas ist für mich sowieso der perfekte Saft für Cocktails und Minze ein tolles Kraut, das auf meinem Balkon wächst wie Unkraut. Nur Bourbon war mir bisher fremd. Aber ausprobieren wollte ich ihn schon immer mal. Allein das Wort Bourbon gefällt mir schon ;). 

Kennt ihr überhaupt den Julep? Ein Julep ist wie ein Mojito nur mit Bourbon Whiskey anstatt mit Rum ;). Minze, Zucker, Bourbon Whiskey und Eis. Eventuell noch etwas Mineralwasser. Aber das finde ich dann doch etwas fade. Da fehlt ein wenig Pfiff. Und deshalb gibt es hier die aufgefrischte Version mit Ananassaft und leckerem Minzzucker.

Und wenn der Sommer schon nicht mehr zu uns kommen will, dann bring ich ihn eben in Gläsern zu Euch!

Ananas-Julep mit Minzzucker

 Vor einem Jahr: Pizza mit Nektarinen, Mozzarella und Balsamicocreme

Vor zwei Jahren: Salade niçoise

Vor drei Jahren: lila Milchreis

Vor vier Jahren: Couscous-Avocado-Salat

 

Diser Post ist durch Unterstützung von Alexander & James entstanden, die mir den Bourbon zum Kosten zur Verfügung gestellt haben. Vielen Dank dafür!

                        

Leave a Reply