Brunnenkresse verzweifelt gesucht hieß es bei mir bisher immer! Doch seit letzter Woche gibt es endlich einen Marktstand der Brunnekresse verkauft und diese auch selbst zieht. Richtig richtig toll! Ich merke sowieso, dass die Salatvielfalt auf dem Markt inzwischen zugenommen hat. Auch Pflücksalat kann man seit einiger Zeit kaufen, vor 3 Jahren hab ich den auf dem Markt auch noch nicht gesehen gehabt. Man merkt es vielleicht nicht an den […]

Apfelsaft, Wirsing, Pflücksalat und Postelein, Käse (Helvetica und Heidikäse) und Bioland Hackfleisch (vorbestellt bei einer neuen Quelle)

Die Messe Nürnberg hatte dieses Jahr wieder Blogger auf die Biofach und Vivaness (Messe für Naturkosmetik) nach Nürnberg und zu einem Bloggertreffen auf der dortigen geladen. Die Biofach ist die Weltleitmesse für Bioprodukte und findet jährlich in Nürnberg statt. Da die Messe nur Fachpublikum zugänglich ist, war ich mehr als glücklich die Gelegenheit zu haben dorthin zu gehen und mich sowohl beruflich als auch blogtechnisch fortzubilden. Bereits 2010 habe ich […]

Brunnenkresse, Postelein, Oliven & Peperoni, Fenchel, Tarocco-Blutorangen, rote Bete, Möhren, Joghurt, Käse (Manouri, Bärlauchkäse, Helvetikuss, Appenzeller, kleiner Baske)

Kopfsalat, Brunnenkresse (es gibt endlich einen Verkäufer, der sie anbaut!), Rosenkohl, Fenchel, Lauch, Frühlingszwiebeln, Schnittlauch, Grapefruit, Tarocco-Blutorangen, Käse (von links nach rechts: Morbier (mit der Ascheschicht), Chaux-d’Abel, Wildblumenkäse, Vacherin Fribourgeois und ein Rohmilch Brie), Schweinefilet, sowie Schinken, Jägersalami und Speck vom Schwäbisch-Hällischen

Vor ein paar Monaten bloggte Heidi auf 101 cookbooks diesen Salat. Im Original „the greenest salad“. Grüner geht es auch wirklich nicht, denn dieser Salat vereinbart grünes Gemüse, Obst (Avodados sind Beeren!) und Nüsse zu einem Gericht, dass durch seine verschiedenen Konsistenzen und Aromen besticht. Er ist daher viel mehr als ein einfacher grüner Salat, er ist grüner als grün. Wer seine Probleme hat Brokkoli adequat zu verarbeiten, hat bei […]

Baby-Spinat, Kresse, Möhren, Mangold, rote Bete, Brokkoli, Birnen, Äpfel, Apfelsaft, Eier und zwei Semmeln (die nicht das waren was ich erwartet hatte).

Dieses Curry ist eines meiner liebsten schnellen Gerichte und ein thailändischer Favorit zugleich! Im Sommer kann man sicherlich auch mit viel frischem Gemüse ein tolles Gericht daraus zaubern, ansonsten lässt es sich aber einfach aus Vorratssachen und etwas frischem Huhn oder Garnelen (TK) zaubern. Die Garnelen kommen meistens dann zum Einsatz, wenn wir kein Huhn aufgetaut haben, da wir es unter der Woche für gewöhnlich nicht zum Metzger schaffen. Es […]