Zorra hat das Food-o-grafie Event wiederbelebt! Da freue ich mich, denn ich spitzel natürlich gerne bei anderen Bloggern hinter die Linse. Und heute verrate ich Euch mit welcher Hardware ich arbeite, in diesem Post geht es also einzig und allein um die Kamera. Bis Ende August 2011 habe ich mit einer digitalen Kompaktkamera (Samsung L310W) geschossen, die immerhin schon über manuelle Einstellungen verfügte. Richtig viel Spaß macht das fotografieren aber […]

Es war viel los letzte und vorletzte Woche, daher habe ich es letzten Freitag nicht geschafft diesen Post zu bloggen. Deshalb gibt es heute mit Verspätung zwei Gerichte, die Ina und ich aus La Tartine Gourmande nachgekocht haben. Zum einen die Baked Apples (Seite 234) und zum anderen die Mushroom und Potato Tart (Seite 121). Beide Gerichte waren sehr lecker, die Tarte noch etwas köstlicher als die Äpfel. Die Äpfel […]

mehlige Kartoffen, Babyspinat, Rotkohl, Radicchio, Käse, Eier, Schinken, Bio-Pfeffersalami, Jägersalami, Joghurt, Sahne

Mangold, Lauch, Feldsalat, Petersilie, Bio-Huhn, Wurst, Eier, Käse (darunter Hopfenbergkäse, Weinkäse, Alter Appenzeller, Helvetica und ein neuer Schweizer Schafkäse)

Thailändisch gibt es bei uns immer mal wieder, es sind einfache, schnelle und frische Gerichte. Eines meiner Lieblingsgerichte ist das rote Curry. Ein rotes Curry zeichnet sich eigentlich nur durch die rote Currypaste aus, denn die anderen Zutaten sind immer unterschiedlich und ganz nach Gusto zu variieren. Man kann also verschiedene Zutaten aus Vorrat, Kühlschrank und TK zusammen würfeln und hat in Kürze ein leckeres Gericht auf dem Tisch stehen. […]

Fenchel, Blumenkohl, Brokkoli, Zwiebeln, Möhren, Petersilie, Eier, Apfelsaft und Käse (hinten von links nach rechts: Sennen Mutschli, Weinkäse, Bio-Kräuterziegenkäse, Jakobuskäse, vorne: alter Pecorino, Gartensberger)

Wir sind wieder zurück mit dem Kochmarathon durch Béa’s Buch La Tartine Gourmande! Ende letzten Jahres war ich der Serie etwas überdrüssig, da ich das Gefühl hatte, dass das Buch im Winter wenig her gibt. Aber jetzt hab ich mir das Buch nochmal zu Gemüte geführt und passende Sachen für den Winter rausgeschrieben. So hatte ich am Ende doch eine recht lange Liste! Das hat mir wieder einen Schub gegeben […]