Sonntag, 1. Juli 2012

Gestern haben wir absichtlich wenig auf dem Markt gekauft, da wir wussten, dass wir auf unserem Acker einiges zu ernten haben. Eine weise Entscheidung!

Daher: 3 kg Tomaten (wird für Tomatensauce eingemacht), Zwiebeln, Basilikum, Kirschen und Käse.

Markteinkauf

Alles auf dem unteren Bild haben wir gestern geerntet. Zuckerschoten (die habe ich heute blanchiert und gleich eingefroren), 2 Salate, massig Zucchini, 2 kleine Gurken , rote Bete, eine schwarze Paprika (in der Mitte des Bildes), die erste gelbe Rübe (über den rote Bete), Möhren und Frühkartoffeln.

Leider ist das Bild nicht so gut geworden. aber wir waren heute noch etwas abgelenkt, da wir gestern hier ein großes Unwetter hatten, das gerade einsetzte als wir mit den Fahrrädern auf dem Rückweg waren. Wäsche stand noch auf dem Balkon und der Sonnenschirm war aufgespannt. Den Schirm hat es runtergeweht und ist eigentlich futsch (vielleicht kann der Handwerkermann das aber noch reparieren). Wäsche war „nur“ nass und dreckig und zum Glück nicht in der ganzen Nachbarschaft verteilt. Wir waren auch total durchnässt, aber froh nicht von einem Ast erschlagen worden zu sein. Heute mussten wir also erst mal die ganzen Schäden und den Dreck beseitigen.

Ernte

Categories: Ernte, Markteinkauf
                        

One Response so far.

  1. was für eine tolle ausbeute… und wenn ich den käse sehe freue ich mich jetzt schon wieder auf den käseeinkauf beim widmann am samstag!

Leave a Reply